mode-lifestyle
 

* Frühling, Sommer, Herbst und Winter – erinnerst du dich noch an den Farbberatungshype der Achtziger und Neunziger? Ich war damals totunglücklich, weil ich (angeblich) ein Herbsttyp war und doch so viel lieber ein Winter sein wollte. Für Soulfully habe ich über mein Farb-Debakel geschrieben. Meine schwarze Blumenhaarspange vom Foto kommt übrigens auch vor (und über ein Like oder einen Kommentar bei Soulfully freue ich mich ganz besonders. :-)



Die schwarze Blumenhaarspange und ich. (1987)

* Ich befinde mich ja gerade in einer ziemlichen äh Fitness-Flaute. Ich kann mich einfach zu gar nichts aufraffen. Nix. Niente. Nada. Es ist schlimm. Ganz anders Valérie von life40up: Sie hat sich seit einigen Wochen der Fitness verschrieben, und wie! Auf ihrem Blog hat sie deshalb einige wirklich spannende Links zum Thema Fitness zusammengetragen. Dort erfährst du zum Beispiel, welche 60-Sekunden-Übung genauso wirkungsvoll ist wie ein 45-Minuten-Workout und woran es liegen kann, wenn du trotz Diät partout nicht abnimmst! (Gib’s zu, damit habe ich dich jetzt gekriegt, ne? ;-))

* Geht doch! Nicht nur avancieren Plussize-Models plötzlich zu den neuen Stars der Modeszene (GNTM hinkt da allerdings deutlich hinterher …), nein, nun werden auch Seniorinnen als Models entdeckt. Weil der Markt für „Best-Ager-Mode“ wächst und sich diese Mode einfach besser an der passenden Altersgruppe verkauft als an 25-Jährigen. Ach?! Wer hätte das gedacht. Der Spiegel zu betagten Models und diesem neuen, völlig überraschenden Trend.

* Manchmal könnte ich schier verzweifeln zwischen Wunsch und Realität, zwischen meinen Bemühungen zumindest einigermaßen nachhaltig produzierte Lebensmittel zu konsumieren – und dem, was wirklich dabei herauskommt. Und wenn man dann noch Kinder mitbekochen muss, wird’s im Grunde ganz unmöglich. Außer ich verwende ab jetzt nur noch Dosentomaten und kredenze im Frühjahr nur Rhabarber. Aber lies selbst: Die SZ zu Nachhaltigkeit bei Obst und Gemüse. Ein bisschen deprimierend, wenn auch erwartbar.

 
Susanne Ackstaller, Dienstag, 24. Mai 2016, 06:00 Uhr
Kommentare: 2 | Aufrufe: 1825 | Kategorie: Meinungen, Gedanken, | Tags: nachhaltigkeitmeinungkurznachrichtenfitnessfarbberatungdienstagsschnipsel
Das könnte auch interessant sein:
Dienstags ...äh, Donnerstagsschnipsel.
Freitagsschnipsel
Freitagsschnipsel!
 

Kommentare

  • Ach Susilein, das kennen wir doch alle. Kopf hoch! Energie sammeln. Es kommt der Tag, an dem wirst auch Du wieder aktiv, da bin ich ganz sicher!
    Ich drück Dich!!
    Alles Liebe
    Anja

    Schminktante
    am Dienstag, 24. Mai 2016 um 19:41 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Und wie ich mich an diese Farbzuordnung erinnere. Blöd für mich: bei mir passte leider keiner der 4 Typen. An sowas wie Mischtypen hat da noch keiner gedacht ;) So musste ich doch weiter selbst gucken, was mir steht. Oder was ich gerne trage-egal, ob es die perfekte Farbe für mich ist.
    LG Andrea

    Andrea
    am Dienstag, 24. Mai 2016 um 19:09 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Mode am Mittwoch: ein Sommermantel. Und eine Panne.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Montagsgedanken: Jeder Mensch hat ein Recht auf Träume.

Zum vorherigen Beitrag.





Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de