mode-lifestyle
 

* Jetzt isses also amtlich: Ich bin nicht nur out – ich bin sogar doppelt out. Denn nicht nur war ich nie dünn, ich bin auch nicht der Typ „athletische Frau“, der jetzt die Size-Zero-Frau als Role Model ablöst. Ja, angeblich ist der neue Frauentyp athlethisch. Was bedeutet: Diät alleine reicht nicht mehr, man muss auch noch richtig viel Sport treiben. Tja. Ich fürchte, da wird mein bisschen Rudern, Spazierengehen und Yoga bei Weitem nicht reichen. Pfft. Könnte irgendwann mal die rundliche Endvierzigerin der angesagte Frauentyp werden? Danke!

Im Wald.

Herbstfarben ... ein Traum!


* Meine Kollegin Kirstin Nickelsen hat ein Buch geschrieben, das ich wohl lesen sollte. Es geht ums „Ja zum Nein“*, und so heißt das Buch auch. Es plädiert für Selbstachtung statt Harmoniesucht – und dafür Grenzen zu setzen. Ja, bereits beim Titel fühle ich mich ein wenig (sehr) ertappt. Ich glaube, ich muss dieses Buch wirklich lesen. Und du vielleicht auch.

* Sina Trinkwalder, Gründerin und Chefin von Manomama, hat am Wochenende den Deutschen Fairness-Preis 2015 entgegengenommen, der sie für ihr faires Verhalten gegenüber Mitarbeitern, Lieferanten, der Öffentlichkeit und Umwelt auszeichnet. Das freut mich außerordentlich, denn ich habe von Anfang an ihr Konzept geglaubt – auch als andere sie noch belächelten – und habe ja auch schon mal für Manomama „gemodelt”. :) Ganz anders da der Mode-Online-Discounter Lesara, der sein ... Zeug (Mode möchte ich das wirklich nicht nennen!) zu Tiefstpreisen auf den Markt wirft, ohne Rücksicht auf Mensch, Tier, Umwelt. Entsetzlich. Der Spiegel berichtet.

* Last but not least: Soulfully hat eine Auszeichnung bekommen. Und zwar den Econ Award in Silber für Social-Media-Aktivitäten. Die Begründung: „OTTO hat mit SOULFULLY einen glaubhaften und ansprechenden Dialog mit der Zielgruppe entstehen lassen. Gelungen ist es durch eine gute Mischung aus Respekt, Humor und Wertschätzung sowie der klugen Entscheidung, mit einem tollen Blog auf die Community zuzugehen. Die Zusammenarbeit mit sechs Bloggerinnen bringt Abwechslung und interessante Perspektivenwechsel, die glaubwürdig und originell die Lebenswelt dieser Frauen abbilden.” Aus meiner Perspektive als eine der sechs Bloggerinnen kann ich nur sagen: Ja, so empfinde ich es auch. Wie schön, dass unser Engagement gewürdigt wird!

* Affiliate-Link

 
Susanne Ackstaller, Dienstag, 03. November 2015, 07:30 Uhr
Kommentare: 3 | Aufrufe: 1777 | Kategorie: Meinungen, Kurznachrichten, | Tags: manomamakurznachrichtendienstagsschnipsel
Das könnte auch interessant sein:
Dienstagsschnipsel.
Dienstagsschnipsel.
Dienstags ...äh, Donnerstagsschnipsel.
 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Mode am Mittwoch: My Business-Me!

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Frauen ab 50: Das Montagsinterview mit Sabine Eichhorst.

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de