mode-lifestyle
 

Die Ostsee. Ein Strandkorb. Ein dicker dicker Wälzer (nein, eigentlich drei davon!). Viel Sonne, viel Wind, viel Sand. Und ein maritimes Shirt von Saint James. :-)

Töchterlein hat die trotz Lichtschutzfaktor 50 entstandenen Pigmentflecken als Sommersprossen bezeichnet. Ich würde mal sagen: die geborene Diplomatin! :-) Ansonsten habe ich mich bemüht, eher bleich zu bleiben. Bronze kann schließlich jeder. ;-)

 
Susanne Ackstaller, Sonntag, 15. August 2010, 16:32 Uhr
Kommentare: 0 | Aufrufe: 2160 | Kategorie: Mode, | Tags: urlaubostsee
Das könnte auch interessant sein:
Darß-Vorfreude. Und eine To-do-Liste fürs Nichtstun.
Lieblingsshop: Calypso St Barth
Abends am Darss.
 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Apropos ...äh ... Sommersprossen.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: DvF: die Herbstkollektion.

Zum vorherigen Beitrag.





Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de