mode-lifestyle
 

Ich hab’s dieses Jahr ja leider noch gar nicht in meine herzallerliebste Hauptstadt geschafft. Aber was nicht ist kann ja noch werden.

Für diesen Fall der Fälle notiere ich mir hier schon mal den „Summerguide 2012” von Stil in Berlin mit den Places to be or wanna be. Und guck mir sehnsuchtsvoll die Bilder vom letzten Jahr an: April und Oktober 2011.

Hach, ick hab dir was lieb, Berlin! :-)

 
Susanne Ackstaller, Donnerstag, 05. Juli 2012, 09:58 Uhr
Kommentare: 2 | Aufrufe: 1812 | Kategorie: Lifestyle, Reisen, | Tags: summerguidestil in berlinberlin
Das könnte auch interessant sein:
Stil in Berlin. Das Magazin.
Es grünt so grün.
Ein Traum aus tausend und einer Kalorie
 

Kommentare

  • Schnucki, bei meinen vielen Schreibfehlern könnte hier aber durchaus auch „still” statt „Stil” stehen. :-D

    Susi
    am Donnerstag, 05. Juli 2012 um 13:06 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Ich hatte grad einen Freud’schen Verleser: „still in Berlin” - Mensch, wer ist da immmer noch in Berlin und was erzählt mir Susi da?
    Kommt wohl davon, wenn man zu wenig Stil hat, und das Wort „Stil” beim Sprachverständnis nicht gleich am Ohren- und Augeneingang erkannt wird. ;-)

    Martina
    am Donnerstag, 05. Juli 2012 um 13:02 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Schön und gut: SsAndalen von Sseko

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Fiesta, fiesta mexicana!

Zum vorherigen Beitrag.





Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de