mode-lifestyle
 

Texterella auf Reisen.

Bushwick Heat.

Es ist Mittwochabend, kurz vor halb neun. Ich bin müde, habe während des Rückflugs kaum geschlafen. Der Koffer ist noch unausgepackt, ohnehin muss ich eigentlich meine WELT-Kolumne für Freitag schreiben, sehr eigentlich sogar, denn Abgabe ist morgen. Stattdessen sitze ich auf der Terrasse – und schwelge in New-York-Bildern! Ja, vernünftig ist anders.


Bushwick Impressionen. Bushwick ist ein Stadtviertel in Brooklyn, New York.

Bushwick Impressionen. Bushwick ist ein Stadtviertel in Brooklyn, New York

Bushwick Impressionen. Bushwick ist ein Stadtviertel in Brooklyn, New York


Diesmal zeigen die Bilder kein Downtown oder Uptown, keine Häuserschluchten, keine Fifth Avenue und auch nicht den Central Park. Die Fotos zeigen Bushwick, ein Stadtviertel von Brooklyn, nördlich vom bekannteren Williamsburg gelegen, in dem ich bei meiner Freundin Katja wohnen durfte und das einen mit einem authentischen, unprätentiösen und ein bisschen schrägen Charme einfängt. Nicht auf den ersten Blick vielleicht, aber auf den zweiten oder spätestens dritten. Hier gibt es keine eleganten Flagship-Stores und auch keine Touristen, dafür viele kleine Läden, ebenso charmante wie leckere Restaurants und Künstlerkneipen, viel Streetart. Hier leben Hispanics neben Kreativen, auf der Straße hört man fast mehr Spanisch als Englisch. An den sehr heißen und fast schon grellen Sommertagen habe ich mich fast wie in New Mexico gefühlt. (Oder sagen wir: so, wie ich mir New Mexico vorstelle … ;-)) Man sitzt auf der Straße, quatscht bis spätnachts mit den Nachbarn, kauft frisch gegrillte Fleischspieße, die so lecker riechen, das man sogar vergisst, das man an Straßenstände eigentlich grundsätzlich nichts kaufen mag.


Bushwick Impressionen. Bushwick ist ein Stadtviertel in Brooklyn, New York

Bushwick Impressionen. Bushwick ist ein Stadtviertel in Brooklyn, New York

Bushwick Impressionen. Bushwick ist ein Stadtviertel in Brooklyn, New York

Bushwick Impressionen. Bushwick ist ein Stadtviertel in Brooklyn, New York


Es ist ein sehr lebendiges, unverbogenes Stadtviertel, undramatisch und dennoch spannend, das mich jetzt im Sommer besonders bezaubert hat. Deshalb wollte ich dir unbedingt noch ein paar Schnappschüsse zeigen.

(Fotos: Susanne Ackstaller)

 
Susanne Ackstaller, Donnerstag, 23. Juni 2016, 06:00 Uhr
Kommentare: 3 | Aufrufe: 1585 | Kategorie: Lifestyle, Reisen, | Tags: travelreisennew york 2016new york
Das könnte auch interessant sein:
Ein Nachmittag in SOHO.
Zwanzigtausenddreihundertundzwei Schritte.
Manus x Machina. Eine Mode-Ausstellung im Metropolitan Museum of Art.
 

Kommentare

  • liebe susanne ackstaller, wieder haben sie es geschafft, bushwick (ich kenne es) von seiner besten seite zu zeigen. ihr besonderer blick auf die welt lässt mich selbst die flirrende hitze auf dem grau glänzenden straßenfoto hautnah spüren. vielen dank fürs dabeisein!

    regina
    am Donnerstag, 30. Juni 2016 um 09:46 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Liebe Susanne, willkommen zurück in der Servicewüste D, so geht es mir immer, wenn ich aus USA zurückkomme und mir niemand beim Einkaufen mit Tipps, noch mehr zu sparen hilft. Danke für die wunderbaren, authentischen Bilder von Bushwlck. Sie waren es wert, dass Du Deinen Artikel, auf den ich mich morgen schon freue, verschoben hast. You made my day - ich starte gleich ganz beschwingt in den neuen Tag nach diesen tollen Bildern.

    Carla
    am Donnerstag, 23. Juni 2016 um 08:03 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: So schminkt der Sommer.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Zwanzigtausenddreihundertundzwei Schritte.

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de