mode-lifestyle
 

Hach, ich liebe den Sommer! Gerade jetzt, die letzten Tage besonders! Nicht zu heiß, aber dennoch ziemlich warm, diese endlos langen Tage, laue Nächte – es könnte nicht schöner sein. Da braucht man nicht viel um sich richtig wohl in seiner Haut zu fühlen. Ich zumindest nicht! Vor allen Dingen will ich keine wertvolle Lebenszeit mit aufwändigen Pflegeprozeduren verbringen, während draußen der Sommer tobt. Du etwa? Nein, natürlich nicht! Deshalb habe ich heute ein paar Super-Easy-Produkte, die nicht nur alle meine absolute Sommerlieblinge sind, sondern auch total nach Sommer riechen ...


Lieblingssommerprodukte von Caudalie, Clarins, L'Occitane und Eve Lom.

Meine Sommer-Lieblinge von Caudalie, Claris, L’Occitane und Eve Lom.

* Meine Hautpflege geht an heißen Sommertagen praktisch gegen null. Tagsüber verwende ich momentan tatsächlich nur ein Produkt: das Serum Vinoperfect von Caudalie*. Ein wunderbar leichtes Produkt, das meiner Haut genau die richtige Menge an Feuchtigkeit gibt. Und zwar ausschließlich! Wer braucht schon reichhaltige Pflege an heißen Tagen? Eben! Dazu riecht das Serum auch noch wunderbar frisch zitronig! Da ist die eigentliche Wirkung – nämlich gegen Pigmentstörungen – schon fast nachrangig. Darüber dann noch ein guter, sprich hoher Sonnenschutz, und fertig ist die Sommerpflege!

* So sehr ich vanillige Düfte liebe (vor allem das Vanille Exquisé von Anick Goutal): Im Hochsommer mag ich es frisch. Mein All-Time-Favorit ist das Eau Dynamisante von Clarins. Das riecht nicht nur unsagbar erfrischend – es pflegt die Haut auch. Eingebettet ist der Duft nämlich in ein ganz leichtes, feines Öl, das einfach auf die Haut gesprüht wird. Macht man das morgens nach dem Duschen, weht einem bei jeder Bewegung ein frischer Dufthauch entgegen … ganz große Duftliebe, und das schon seit Jahren!

* Wer „nur Duft“ mag und auf sommerliche Frische steht, für den ist Thé Vert von L’Occitane das richtige: Orangig, unaufdringlich, unisex. Ein sehr entspannter, sehr lässiger Sommerduft, den ich derzeit täglich trage. Kann man tagsüber immer wieder aufsprühen, ohne das es zu viel wird ...

* Reinigung ist für mich immer ein wichtiges Thema, selbst dann, wenn kaum Produkte (Pflege, Foundation, Puder, etc.) auf der Haut sind. Kürzlich habe ich den Cleanser von Eve Lom entdeckt: ein relativ fester Reinigungsbalsam aus der Dose, den man auf der Haut verteilt und dann mit einem mitgelieferten Musselintuch (oder Waschlappen) und Wasser wieder abnimmt. Und den ganzen Tagesdreck mit dazu! :-) Sehr angenehm, sehr gründlich, dabei antiseptisch, klärend, straffend, abschwellend! Und duftend: ein bisschen orientalisch, dennoch erfrischend – was will man mehr ... Bestellt habe ich den Cleanser von Eve Lom übrigens über Amazon**, da ist er deutlich günstiger als in anderen deutschen Stores – wenn auch nicht unbedingt günstig.

So, und nun du! Und was sind deine Lieblingssommerprodukte? Ich bin neugierig! :-)

* Unverbindliches PR-Sample
** Affiliate-Link

 

 
Susanne Ackstaller, Freitag, 17. Juli 2015, 08:25 Uhr
Kommentare: 8 | Aufrufe: 2947 | Kategorie: Beauty, Hautpflege, Lieblingsprodukte, Parfüms , | Tags: vinoperfectthé vertreinigungliebliingsproduktel'occitanefriday's faveve lomduftclarinscaudaliebeautytalk
Das könnte auch interessant sein:
Ach was, „Angel”!
Beauty-Talk: zwei Öle gegen trockene Haut.
So riecht der Frühling!
 

Kommentare

  • Ich nehme von Paulas Choice das Resist Ultra-Light-Serum und darüber meine gewohnte Tagespflege Avene Antirougeurs oder, wenn ich unterwegs bin, nur das Serum und darüber dann Sonnencreme. Ein schöner Sommerduft ist auch Thé Vert von Bvlgari..herrlich frisch-zitronig :-)
    Ein schönes Wochenende
    Claudia

    Claudia
    am Freitag, 17. Juli 2015 um 12:51 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

    • Ach. Von Bulgari gibt es auch Thé Vert? Das ist ja erstaunlich. :-))

      Nach dem Serum muss ich mal gucken. Ich liebe Paula-Produkte ja auch.

      Susi
      am Samstag, 18. Juli 2015 um 10:17 Uhr

      Auf diesen Kommentar antworten

  • Thé Vert gehört seit Jahren zu meine Lieblingsdüften. Ich könnte darin Baden und da mache ich auch hin und wieder. Oder eher gesagt - Duschen, denn das gibt es auch als Duschgel. :) Eve Lom kenne ich wiederum gar nicht, aber hört sich gut an.
    Schönes Wochenende, Cla

    Cla von Glam up your Lifestyle
    am Freitag, 17. Juli 2015 um 12:15 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Schöne Anregungen - am Duft von L’Occitane werde ich demnächst in der Stadt mal schnuppern, danke!

    Mein Lieblings-Sommerduft seit Jahren ist DAISY von Marc Jacobs und zwar in der gaaanz leichten Variante, die schönerweise „L’eau so fresh” heisst. Da kann man sich frisch einnebeln, ohne erschlagen zu werden.

    Wenn mir wegen Hitze jegliche Creme zuviel ist, nehm mich mein heissgeliebtes Bi-Sèrum Anti Soif von Clarins. Ganz leicht, nur Feuchtigkeit, zum Schütteln 2 Phasen.

    ........ und dann nur noch frisch geduscht - auch immer Zitrus oder Minzig - noch tropfnass vor den Ventilator! :-)

    Sonnige Gautinggrüße von Bettina

    Bettina Stackelberg
    am Freitag, 17. Juli 2015 um 11:00 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

    • Daisy!!! Danach muss ich gucken. Ich habe das schon häufiger stehen sehen ...

      Und bei Clarins bin ich seit neuestem auf dem Bloggerverteiler. Mal gucken ...

      Mit was duscht du denn?

      Susi
      am Samstag, 18. Juli 2015 um 10:19 Uhr

      Auf diesen Kommentar antworten

  • Das klingt ja mal alles sehr lecker… ähhhh frisch und fein. So einen richtigen Sommerliebling habe ich eigentlich keinen… wobei ein Thermalwasserspray ist immer dabei und im Kühlschrank… und Blotting Paper in der Handtasche für die Glänzenase…. :-)
    Hab nen schönen Start ins Wochenende, lieber Gruß
    Conny

     

    Conny
    am Freitag, 17. Juli 2015 um 10:01 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Ab in die Sommerfrische!

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Vom Loslassen und Flügel verleihen.

Zum vorherigen Beitrag.





Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de