mode-lifestyle
 

Krebs ist eine schreckliche Krankheit. Und sie kann jeden treffen. Vor Jahren zum Beispiel meine Kollegin Nessa Altura. Nessa ist Autorin; ein ausführliches(Montags-)Interview mit ihr gibt es hier.

Nessa hat den Krebs überstanden. Gott sei dank. Und ich bin ihr sehr dankbar, dass sie offen über ein Problem spricht, von dem sicher nicht nur sie betroffen ist. Bzw. war. Sie hatte durch die Chemotherapie nämlich ihre Augenbrauen komplett verloren und auch nach ihrer Genesung wuchsen sie nicht mehr nach. Puh.

Natürlich sind Brauen nicht überlebensnotwendig. Dennoch möchte ich mir ihren Verlust für mich lieber gar nicht vorstellen, weil meine Brauen mein Gesicht so sehr prägen. Von daher verstehe ich völlig, dass Nessa nach Mitteln und Möglichkeiten gesucht hat. Erfolgreich - wenn auch eher zufällig! Aber lies selbst (- und ich gebe offen zu, ich hätte an den Erfolg vorab nicht geglaubt!)

Wimpernserum Eyliplex Lash Boosting Serum lässt Augenbrauen nachwachsen

„Manchmal sind kosmetische Artikel ja nicht nur verschönernd, sondern gefühlt sogar überlebens-förderlich. Was eigentlich lange und schöne Wimpern machen soll, hatte bei mir eine ganz andere Wirkung.

Aufgrund einer Chemotherapie hatte ich alle Haare verloren. Wenn ich sage alle, dann meine ich in diesem Fall alle, oben und unten, vorn und hinten - also auch Brauen und Wimpern. Die Haupthaare kamen zurück, die Wimpern auch, aber die Brauen blieben aus. Ich strichelte und pinselte und überlegte, ob ich sie nicht tätowieren lassen sollte … die Augen sahen einfach so nackt aus ohne.

Da lief mir das Eyliplex Lash Boosting Serum – eine Douglas Eigenmarke von Good Skin Labs - über den Weg. Schönere Wimpern? Auch nicht verkehrt. Acht Wochen lang strich ich es auf die Wimpern, allein, sie sahen aus wie vorher. Probleme mit der Haut gab es keine, einen sichtbaren Effekt jedoch auch nicht.

Vor dem Wegwerfen ein letzter Versuch – und zwar dort, wo früher die Augenbrauen gewesen waren. Mit unter drei Sekunden Zeitverbrauch jeden Morgen eigentlich ein schlichtes Schönheitsmittel: Kurve links, Kurve rechts, Schluss. Und tatsächlich: nach sechs Wochen war dort einigermaßen dichte neue natürliche Brauen entstanden. Mit etwas Puder verstärkt – wie früher. Super!

Fazit: funktioniert vielleicht nicht bei jedem, kann aber durchaus wirken, wenn an der richtigen Stelle aufgebracht.”

Das Eyliplex Lash Boosting Serum* gibt es bei Douglas und kostet 39,95 Euro.

Danke, Nessa für deine Offenheit und das Mittelchen! Ich hoffe, dein Review hilft sehr vielen Frauen auf dem Weg zur vollständigen Gesundung!

Du hast auch ein Kosmetikprodukt, das dir in einer bestimmten Lebenssituation wirklich geholfen hat? Dann schreib mir! Denn hier auf texterella soll es nicht nur um den neuesten Nagellack und den fluffigsten Puder gehen! :-)


* Inhaltsstoffe: Water, Butylene Glycol, Hydroethylcellulose, Glycerin, Arginine, Acetyl Carnitine HCL, Creatine, Adenosine Phosphate, Tocopherol, Disodium NADH, Ethylhexylglycerin, Hydroxypropyl Methylcellulose, Carbomer, Ammonium Hydroxide, Phenoxyethanol (ILN38848)
Entdeckt worden sein soll die Wirkung beim Erproben von Medikamenten gegen den Grauen Star.

 
Susanne Ackstaller, Donnerstag, 21. November 2013, 17:11 Uhr
Kommentare: 0 | Aufrufe: 6842 | Kategorie: Beauty, | Tags: wimpernserumwimpernwachstumsserum für wimpern und augenbrauenwachstumeyliplex lash boosting serumchemotherapieaugenbrauen
Das könnte auch interessant sein:
Die neuen Triumphbögen. (Eine ziemlich haarige Kolumne.)
Wimpernakrobatik.
„The brow is back.”
 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: It’s Kolumnentag!

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Mode am Mittwoch: Wo schön schlicht zuhause ist.

Zum vorherigen Beitrag.





Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de