mode-lifestyle
 

Kein Kleid wie jedes andere! Sondern aus recycelten Saris - allein das hat ja schon was von Tausendundeine Nacht! Wie viele Geschichten mögen in diesem Kleid stecken, wie viel Lachen, Weinen, Seufzen! Ich finde es eine ganze wunderbare Vorstellung, ein Kleid zu tragen, dass auch ein Roman sein könnte ... geht das nur mir so?

Buntes Patchwork-Trägerkleid aus Seide

Schön ist auch: Das Kleid stammt von „The HungerSite”. Man sieht in diesem Kleid also nicht nur traumhaft aus, man tut auch noch Gutes. Fast wie im Märchen ...

 
Susanne Ackstaller, Mittwoch, 08. Juni 2011, 11:12 Uhr
Kommentare: 8 | Aufrufe: 5434 | Kategorie: Mode, Grüne Mode, | Tags: the hungersitesarisrecyclingkleidfair trade
Das könnte auch interessant sein:
Mode am Mittwoch: gut und schön!
DvF: die Herbstkollektion.
Es grünt so grün ... (Die Fortsetzung.)
 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Anti-Aging? Vergiss es!

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Manhattan in Motion. Hach!

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de