mode-lifestyle
 

Strand und Sonnenbrille gehören ja zusammen wie ... na, wie Strand und Sonnenbrille halt. Ich selbst trage ja schon seit Jahren eine Diva-Sonnenbrille (die nicht nur so aussieht, sondern auch noch so heißt), aber Holzsonnenbrillen finde ich auch irgendwie spannend. Diese hier zum Beispiel, vom Label Palo aus Barcelona.

Gefunden habe ich sie bei MONOQI*, eine Design-Plattform ähnlich FAB. (Also nur was für Menschen mit starker Selbstdisziplin! Aber: gucken alleine kostet nix! ;-))

*Affiliate-Link


 
Susanne Ackstaller, Samstag, 17. August 2013, 14:45 Uhr
Kommentare: 0 | Aufrufe: 3960 | Kategorie: Mode, Accessoires , | Tags: sonnenbrillepaloholz
Das könnte auch interessant sein:
B wie bequem. (Welche nehme ich denn nun??)
Verzeihung, ich bin die Neue! Und überhaupt: frohe Ostern!
BANG!
 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Wochenend-Wow? Heimkommens-Hach!

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Friday’s Fav: Strandliebschaften.

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de