mode-lifestyle
 

Das Schöne am Internet ist: Es ist voller toller Modeshops! Das Furchtbare am Internet ist: Es ist voller toller Modeshops! ;-) Noch furchtbarer als die ewig lockende Versuchung aus dem WWW aber ist es allerdings, einen fabulösen Onlineshop für Mode zu finden – und ihn nicht gleich zu bookmarken. Und dann Wochen zu brauchen, um ihn wieder zu finden – oder auch nicht.

Was habe ich wegen vermisster Fashion-Shop schon geschnieft. Geseufzt. Geflucht. Und gesucht, gesucht, gesucht. Nicht nur einmal – mehrfach!

Aber weil selbst eine Mrs T irgendwann aus ihren Chaos-Fehlern lernt, soll es hier auf texterella eine neue Rubrik geben: Lieblingsshops. Zum notieren, merken, nie mehr vergessen! Natürlich könnte ich in der Navigationsspalte einfach die neue Kategorie „Lieblingsshops“ eröffnen – aber was für eine Herzblut-Fashion-Bloggerin wäre ich wohl, wenn ich euch nicht ausgiebig teilhaben ließe?!

Eben.

Los geht es mit „Calypso St Barth“. Für die, die mit dem Jetset nicht ganz so vertraut sind: St Barth – eigentlich: Saint-Barthélemy – ist eine Insel in der Karibik. Und seitdem Rockefeller dort ein Häuschen kaufte, wohl einer der Urlaubsorte für die Reichen und Schönen. Luxus-Entspannung unter Palmen also ...

Eine dunkelblonde Frau am Meer. Sie trägt eine fliederfarbene Tunika mit reicher  Stickerei am Ausschnitt.

... für das Calypso St Barth die perfekten Outfits bietet: Dort finden sich keine eleganten Abendkleider, kein Businesslook, keine Highheels in Lack. Sondern Strand- und Strandbar-Mode, aber eben besonders hübsche. Tuniken mit ein bisschen Klimbim dran, lässige Jeans, großzügige Hemden, leichte Sommerkleider, flache Sandalen. Alles sehr lässig, sehr casual, sehr entspannt, sehr edel – und zugleich noch nicht mal irrwitzig teuer, sondern ... nunja ... bezahlbar, wenn auch nicht billig.

Kurz: der perfekte Laden für die perfekte Urlaubsgarderobe. Offline-Läden gibt es leider nur in den USA – und in St Barth, was ja zu Frankreich gehört. Aber Gott sei dank gibt es ja das Internet. Und der Dollarkurs liebt uns aktuell auch. ;-).

 
Susanne Ackstaller, Dienstag, 24. Mai 2011, 13:52 Uhr
Kommentare: 1 | Aufrufe: 7968 | Kategorie: Mode, Lieblingsshops, | Tags: urlaubshoppingshoponlineshopsmodefreizeit
Das könnte auch interessant sein:
Shopping-Guide für PlusSize-Shops
Frauen ab 50: Das Montagsinterview mit Antje Winkler.
Mode am Mittwoch: Herbstmantel von Anna Fuchs.
 

Kommentare

  • Liebe onlineshopperin,
    hast du über diese Seite schon Sachen nach Deutschland bestellt? Oder dir nur die Seite angeschaut und gedacht „hmmmm….dann schreib ich mal was drüber” aber schlecht recherchiert?
    Die Sachen sind wirklich zum dahinschmelzen
    AAAAABER:
    die liefern nicht zu uns sondern nur in die USA!
    oder vielleicht kannst du mir verraten wie du an deine Bestellung gekommen bist? Vielleicht weißt du ja mehr als ich…

    kiki riki
    am Donnerstag, 17. November 2011 um 10:54 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Clogs, Holzpantoffel? Oder wie heißen diese Schuhe?

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Alle Vöglein sind schon da ...

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de