mode-lifestyle
 

Was ist die Welt doch mal wieder gemein zu mir. Und YOOX erst! Da erstehe ich im Sommer für viel zu viel Geld jene wunderbare Apfel-Kette - und nu ist das Pendant in schillerndem Braun reduziert. Um ganze 50 Prozent. Aber ich kann mir doch jetzt nicht noch eine Kette kaufen, nur um Geld zu sparen?!

Das ist nicht lieb von dir, YOOX! (Aber was kann man auch einem Sodom und Gomorrha der Mode anderes erwarten, pfffft!)

 
Susanne Ackstaller, Samstag, 02. Februar 2013, 10:11 Uhr
Kommentare: 4 | Aufrufe: 3202 | Kategorie: Mode, Schmuck , | Tags: schmuckmodeschmuckketteiris apfel
Das könnte auch interessant sein:
Wochenend-Wow: mit Sparkle!
Wochenend-Wow!
Mode am Mittwoch: Späte Liebe!
 

Kommentare

  • Man muss es ja nicht gleich übertreiben, liebe Martina ... :-D

    Susi
    am Sonntag, 03. Februar 2013 um 13:44 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Für den kompletten Look: Hast Du Dir auch schon die passende Brille besorgt? Oder gibt es ein Rouge „Apfelbäckchen”? Das klingt nicht sehr geheimnisvoll und sexy, vielelicht keine gute Marketing-Idee. Man könnte es bei Frauen vermarkten, die auch Rotbäckchen kaufen? ;-)

    Martina
    am Sonntag, 03. Februar 2013 um 13:35 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Jaaaaaaaaaa????

    Neeeeeee!

    ;-)

    Susi
    am Sonntag, 03. Februar 2013 um 10:39 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Solch eine Gelegenheit kommt nicht wieder, nein. Da muss frau schnell zugreifen ;-)

    Sonnenschein
    am Samstag, 02. Februar 2013 um 18:02 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Sonntag ist Lesetag!

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Friday’s Fav: „Pure Vitamin C Powder” von Dr Sebagh

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de