mode-lifestyle
 

Ja, das Jahr war voller schöner neuer Dinge. Dass ich dafür den halbenganzen Tag im Internet rumhänge und danach suche, hat meinem Geldbeutel allerdings nicht besonders gut getan. Aber ich olle Altruistin tue das ja alles nur für dich, gell! :-)

Und hier sind die Top 3 auf meiner Lieblingsschönedingeliste. Dass sie ganz oben gelandet sind, liegt einerseits daran, dass sie meinem Spieltrieb entgegen kommen. Und dass man sie im Internet bestellen kann, ohne gleich ein Vermögen zu lassen:

- Lush, galore! Meine absoluten Lieblingslushis: die Karmaseife. Damit riecht man den ganzen Tag wie ... ganz viele positive Karma-Punkte. Ist aber nur was für nette Menschen (sagt Lush). ;-) Dann: die Gorgeous-Creme. Schweineteuer, aber wirkungsmäßig besser als Marilyn mit dem legendären Tropfen Chanel V, versprochen. Und ohne „King of Skin” (für die Namen kann ich nix! ;-)) nach dem Duschen geht mittlerweile auch gar nicht mehr. Tja, Lush ist mein neues Heroin. Nur nebenwirkungsfrei.

- Etsy. Für mich das Beste gegen meinen niedrigen Blutdruck. Erst heute wieder diese Nettigkeit entdeckt (aber widerstanden, puh!). Und diese.

- Pampuschen. Leidergottseidank verbrauchen sie sich nicht. Mehr als ein Paar pro Jahr wäre wirklich übertrieben. Oder?

Und was war deine Neuentdeckung im letzten Jahr? Sag doch mal! Ich bin neugierig! :-)

 
Susanne Ackstaller, Mittwoch, 30. Dezember 2009, 15:25 Uhr
Kommentare: 7 | Aufrufe: 2378 | Kategorie: Mode, | Tags: pampuschenlushetsy
Das könnte auch interessant sein:
Pampuschen. Die Sommervariante.
Die Farbe des Jahres: Grün.
Puschen? Pampuschen!
 

Kommentare

  • OK, hier sind sie. Meine Top-3-Entdeckungen in Sachen Beauy fuer 2009:  Hier geht’s zu Berlinessas Tips

    Berlinessa_in_NY
    am Mittwoch, 30. Dezember 2009 um 20:30 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Oh, ich lese gerade auf Twitter, dass ich gebraucht werde.—Ich werde gleich mal meine Beauty Top 3 auf Berlinessa hinkritzeln. :-)

    Berlinessa_in_NY
    am Mittwoch, 30. Dezember 2009 um 20:06 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • PS: Powershopping! So nennt sich das also! Aber was sagt der Postbote dazu? ;-))))))

    Susi
    am Mittwoch, 30. Dezember 2009 um 17:26 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • @carola Ingwer finde ich ja auch klasse. Wobei ich ja momentan auf der Suche nach Sisho-Tee bin. Berlinessa hat den empfohlen.

    @thomas Mädchen-Web! LOL (Ich nehms mal als Kompliment ;-)))

    @C. Wow! Hört sich toll an! :-)

    Susi
    am Mittwoch, 30. Dezember 2009 um 17:26 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Meine Lieblingsschönedingeliste ist dieses Jahr sehr kurz. Nur ein Punkt. Und den kann man nicht kaufen, denn er ist unbezahlbar ;-)

    C.
    am Mittwoch, 30. Dezember 2009 um 17:03 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Sehr schöne Einblicke ins Mädchen-Web. Chapeau. Außer Lush kriegt man das als Mann ja alles gar nicht mit… ;)

    Thomas Gerlach
    am Mittwoch, 30. Dezember 2009 um 16:58 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Mobile Kosmetikerin. Ich hatte einfach vorher nicht dran gedacht bzw. nur an Fußpflege und Massagen mobil. Haaaachach.

    Die Wiederentdeckung des Powershoppings: Dreißig Oberteile bestellen, daheim in Ruhe anprobieren, drei oder vier behalten ... wie angenehm, das nicht im Laden durchexerzieren zu müssen, ich hatte es ganz vergessen.

    Ingwer oder frische Minze als Tee aufgiessen. Auch so eine „hatte ich vergessen wie schön” Sache :-)

    Carola
    am Mittwoch, 30. Dezember 2009 um 16:57 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Und für 2010 ...

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: The Sartorialist. Das Buch. (Wie konnte ich nur jemals ohne!)

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de