mode-lifestyle
 

Jetzt, wo ich erstmals darüber nachdenke, fällt mir auf, dass ich auch noch nie vom „Berliner Chic” gehört habe. Und wenn ich so auf die Straße gucke, auf diesen zugegeben winzigen Berlinausschnitt, den ich bislang sehen durfte, bin ich geneigt zu sagen: Zurecht! Man könnte den Stil hier sogar als Anti-Chic bezeichnen, als würde man hier eine Art Kontrapunkt zelebrieren wollen.

Ich vermute: Anti-Chic ist der neue modische Zeitgeist, oder so. ;-)

 

 

 
Susanne Ackstaller, Freitag, 27. März 2009, 17:25 Uhr
Kommentare: 10 | Aufrufe: 2462 | Kategorie: Lifestyle, Reisen, | Tags: zeitgeistmodeberliner stilberlin
 

erfahre ich mit als erstes von meiner „Hausherrin” am Kollwitzplatz. Sähe man hier eine Frau mit Rock, so handle es sich garantiert um eine Touristin. Als hätte ich das geahnt, habe ich doch tatsächlich meinen derzeitigen Lieblingsrock eingepackt: graue, fließende Seide von Claudia Sträter, knielang und mit Kellerfalten - perfekt zu groben Jacken und auffälligem Schmuck. Und garantiert ein Gute-Laune-Macher.

Und tatsächlich, später auf der Straße: Kein einziger Rock. Dafür im Sekundentakt enge Jeans mit kniehohen Stiefeln. Ich fürchte, ich bin auch ohne Rock als Nicht-Berlinerin enttarnt. Andererseits genügt dazu wohl auch schon mein neugieriger Blick und das uncoole Lächeln. ;)

 
Susanne Ackstaller, Donnerstag, 26. März 2009, 21:23 Uhr
Kommentare: 7 | Aufrufe: 2194 | Kategorie: Lifestyle, Reisen, | Tags: rockberliner stilberlin
 

(Foto: Filippa K)

hatte ich ein wenig vergessen, dabei hatte ich für sie vor zwei, drei Jahren sogar schon geschrieben. Pressetexte zur Eröffnung eines „Flagship Stores” (gibt es dafür eigentlich auch ein deutsches Wort? ;-)) in München (oder war es Düsseldorf?), die genauso klar, puristisch und unprätentiös sein sollten wie die Mode selbst. Heute lockte mich eine Werbung auf ihre Website, ein schöne Seite, wirklich.

Den fließenden, schlichten Stil mag ich - allein beim Anschauen habe ich das Gefühl einer warmen Sommerbrise. Aber am besten hat mir dieses Kleid gefallen (auch wenn ich mir es in einem tiefen Pflaumenton wünschen würde).

 
Susanne Ackstaller, Sonntag, 22. März 2009, 22:30 Uhr
Kommentare: 6 | Aufrufe: 2621 | Kategorie: Mode, Kleider & Röcke, | Tags: filippa k
 

Heute in Freising habe ich diese Tasche gesehen - und ward sofort an die drei Monate erinnert, die ich während des Studiums in Australien verbrachte. Wie lange ist das her? Zwanzig Jahre? Ich musste an den Ayers Rock denken, an Sydney und an den Hotelblick auf die Harbourbridge. Und an den Southern Comfort *ggg*, den ich trank, während ich auf die Stadt hinausblickte. Seltsam, was so ein bisschen Leder auslösen kann?!

Maddox von „Aunts & Uncles” sieht auf jeden Fall aus, als wäre sie für die Ewigkeit gemacht. Als könne sie viel mitmachen, ertragen und würde dadurch noch schöner. Und ausdrucksstärker.

Das Foto habe ich mir hier vom Taschenkaufhaus geklaut. Dort kann man sich die Tasche samt Innenleben auch im Detail begucken. (Bei der Produktbeschreibung hätte ich mir allerdings mehr Verve gewünscht. Aber vielleicht ist das auch nur mein ganz spezielles Assoziationsdings, das hier nach mehr verlangt. ;-))

 
Susanne Ackstaller, Samstag, 21. März 2009, 17:21 Uhr
Kommentare: 18 | Aufrufe: 3128 | Kategorie: Mode, Taschen , | Tags: ledertascheaunts & uncles
 

Wir erinnern uns.

Offensichtlich hat dieser Hut - wen würde es wundern - mittlerweile eine ganze Fangemeinde. Logisch also, dass es ihn nun sogar zum ... Selberhüteln gibt. Zugegebenermaßen ist das Original schon noch eine Spur souveräner ...

Und wer dazu dann noch ein lässiges Jäckchen mit ungesäumten Ärmeln schneidern möchte, den erinnere ich gerne an das Original-Joop-Schnittmuster. (Irgendjemand wies mich darauf, dieses ergäbe ausgedruckt 16 A3-Bögen, huch.)

 
Susanne Ackstaller, Freitag, 20. März 2009, 18:24 Uhr
Kommentare: 2 | Aufrufe: 2532 | Kategorie: Mode, Accessoires , | Tags: obamahutauffällige hütearetha franklin
 
Seite 474 von 481 Seiten « Erste  < 472 473 474 475 476 >  Letzte »

Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de