mode-lifestyle
 

Accessoires


Hüte, Sonnenbrillen, Schals & Co. - oder: Wie Mode noch mehr Spaß macht und was Accessores damit zu tun haben! :-)

Jedes I braucht sein Tüpfelchen, jedes Stück Kuchen, jedes Eis ein Sahnehäubchen, jeder Topf einen Deckelchen – und jeder Look die passenden Accessoires! Denn erst durchs Beiwerk wird aus Kleidung von der Stange ein ganz individueller, persönlicher Stil. Ob es nun der ultimative Hut ist, der passende Gürtel, ein auffälliges Tuch oder klassische Handschuhe: Es sind genau diese Kleinigkeiten, die den Unterschied machen – und deinen Auftritt zum Hintergucker werden lassen. Mehr noch: Passende Accessoires machen nicht nur Spaß – sie machen aus einem Look gleich mehrere. Sparen für Fashionistas, quasi! ;-)


Hier mit wow-igem Hut, dort mit XXL-Sonnenbrille – oder doch lieber dezent mit schlichtem Schal? Accessoires peppen jedes Kleid, jeden Anzug auf, und das ohne großen Aufwand. Kurz und gut: lieber ein Kleid weniger gekauft, und dafür ein Accessoire mehr!

 

 

Wochenend-Wow!

Damit kriegt man mich immer!

Ein Sonnenhut wie aus Audreys Sommergarderobe! Und dann auch noch von Givenchy! Saint Tropez im Hochsommer? Kein Problem! Mit etwas mutiger Nonchalance geht aber auch die Fußgängerzone in Amberg, Düren oder Lüneburg – die Attitude zählt! Weil: Ein bisschen Audrey steckt schließlich in jeder Frau.

Sonnenhut von Givenchy*. Gesehen bei Rebelle.

 

Wochenend-Wow!

Dumm (gelaufen). Aber hübsch.

Es war Donnerstagnacht. Oder eigentlich Freitag, denn Mitternacht war schon vorbei. Beschwingt von einer hohen Rechnung, die ich gerade geschrieben hatte, und von der Aussicht auf eine Woche Berlin (plus ein wenig beschwipst von dem einen Glas Rosé zu viel) schaute ich noch kurz bei einem Lieblingshop vorbei. Und da war sie, diese Tasche:

Bambus-Tasche von Cult Gaia.*

 

Texterella persönlich.

Verzeihung, ich bin die Neue! Und überhaupt: frohe Ostern!

Eigentlich. Eigentlich wollte ich heute einen kleinen Review über das Hotel Henri veröffentlichen, in dem ich kürzlich in Hamburg übernachtet habe. Oder von dem fabelhaften Workshop mit Soulfully erzählen, weswegen ich überhaupt in Hamburg war. Vielleicht hätte ich aber auch ein Posting über Naturkosmetik geschrieben. Oder eine Rezension über den zauberhaften, ebenso… mehr

 

Wochenend-Wow!

Hallo Frühling! Und danke für die Finken!

In unser Haus ist in der vorletzten Woche ein Grünfinken-Pärchen eingezogen. In einen Rolladenkasten, um genau zu sein. Dort raschelt es seitdem immer wieder, und wenn man Glück hat, kann man die beiden beim An- und Wegflug beobachten.

Was mich besonders entzückt: Die Finken waren schon letztes Jahr da – und anscheinend hat es ihnen bei uns so gut gefallen, dass sie… mehr

 

Wochenend-Wow!

Die rote Clutch, das Lachs-Canapé und warum wir manchmal einen dritten Arm brauchen.

Mal unter uns: Eine Clutch ist so ziemlich das unpraktischste Accessoire überhaupt. Gemeinsam mit knöchelbrecherischen Plateau-Highheels und wagenradgroßen Sonnenhüten.

Sicher, solange man nur elegant in die Gegend lächeln muss, ist alles gut. Ja, sogar wunderschön und ganz zauberhaft sieht das aus, besonders, wenn der Lippenstift auch noch zur roten Clutch passt. Ein Sektglas zu… mehr

 
Seite 1 von 24 Seiten  1 2 3 >  Letzte »




Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de