mode-lifestyle
 

Arbeit und Business


Leben im Internet.

Hilfe, ich bin kein Influencer!

Als hätte das Jahr 2016 nicht schon genug Hiobsbotschaften übermittelt, erreicht mich kurz vor Schluss noch mal ein richtiger Knaller. Nämlich:

Ich bin keine Influencerin!

Es kommt aber noch schlimmer: Ich bin noch nicht mal ein „Micro-Influencer“. Die fangen nämlich erst bei rund 10.000 Followern auf Instagram an. Und ich habe nicht mal 2.200. Sondern lediglich 2.192. Wobei… mehr

 

Texterella persönlich.

Die Sache mit der Work-Life-Balance.

Und da ist es wieder. Dieses Gefühl von Erschöpfung, das mich alle paar Monate heimsucht. Meistens dann, wenn meine To-do-Liste so voll ist, dass ich in meinem Notizbuch eine zweite oder sogar dritte Seite für sie brauche, während das Abarbeiten einer Sisyphosarbeit gleicht.

Da ist dieses geliebte Blog, das so viel mehr Arbeit macht als es an Geld einbringt. Dort der Brotjob, den… mehr

 

Behind the scenes.

Erfolgreicher bloggen: Fünf Tipps für bessere Blogtexte!

Mein Blog heißt nicht zufälligerweise Texterella. Es heißt so, weil ich Texterin bin und schöne Texte liebe. Schöne Dinge aber auch. Und so ward anno 2008 die Idee geboren, beides zusammenzuführen: schöne Texte und schöne Dinge. Lange Zeit hieß mein Slogan deshalb auch „Texterella und die schönen Dinge“.

In den ersten Jahren lag der Texterella-Schwerpunkt noch viel… mehr

 

Ich will mein Wochenende zurück!

Es ist Samstag. Adventssamstag. Ich sitze seit 7.30 Uhr am Schreibtisch. Rechnungen schreiben, Mails beantworten, Blogbeiträge vorbereiten. Einen Text überarbeiten, den ich dummerweise noch für vor Weihnachten versprochen habe (Ich. Lerne. Es. Nie!). Immerhin hatte ich ein schnuckeliges Frühstück, mit Croissants und Milchkaffee und zwei Tageszeitungen. Plus diese wunderbare Ruhe!… mehr

 

Styling-Challenge: Büro-Outfit bei 35 Grad. Die Homeoffice-Variante.

Ich kann mich noch gut an meine Hochsommer-Bürozeiten als Angestellte erinnern: Mein Büro war auf der Sonnenseite, nicht klimatisiert und ich musste Kostüm und Seidenstrümpfe tragen. Auch im Hochsommer. Auch bei 35 Grad. Man wusste ja nie, wann der Vorstand rief. ;-) Spätestens um 11 Uhr kam man mit dem Nachpudern nicht mehr nach, das Deo versagte langsam und man wünschte sich… mehr

 
Seite 1 von 2 Seiten  1 2 > 




Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de