mode-lifestyle
 

Leben


Texterella persönlich.

Kleiner Abschied in die große weite Welt. (Ja, Loslassen ist schwer.)

Am letzten Freitag ist mein großer Sohn ausgezogen. Um halb 6 Uhr morgens (weil IKEA gleich morgens irgendein fehlendes Teil in die Studentenwohnung liefern wollte) packte er seine Sache, umarmte mich („Mama, nächstes Wochenende bin ich wieder da!“) und fuhr nach Regensburg, um dort zu studieren. Gott sei dank war ich selbst ein bisschen in Eile, weil ich am selben Tag nach… mehr

 

Texterella macht sich Gedanken.

Mystery Shooting. The Making-of. Oder: Was Iris Apfel mit deinem Leben zu tun hat.

Seit fast neun Jahren gibt es Texterella. Die ersten Jahre habe ich mich einfach treiben lassen – Themen wurden behandelt wie sie mir begegneten. Auf Texterella landete, was mir gefiel, was ich spannend fand, was ich anderen zeigen wollte. Ich schrieb über ultrakurze Blumenminiröcke mit demselben Verve wie über Anti-Falten-Cremes ... Meine Hauptsache war: Spaß!

 

Texterella persönlich.

Mystery Shooting: Auf der Suche nach der Magie des Verborgenen.

Ich liebe das Internet dafür, dass es mich mit Menschen zusammenbringt und vernetzt, die ich noch vor 25 Jahren nie kennengelernt hätte. Manchmal leben sie tausende Kilometer entfernt, und dennoch nehme ich tagtäglich an ihrem Leben teil, weiß, wann ihre Kinder Geburtstag haben, wo sie im Urlaub sind, welche Bücher sie lesen. Und wo sie am Samstag Sushi gegessen haben. Oder Tapas.… mehr  

Texterella persönlich.

Der Herbst ist da. Und er wird wunderbar! Versprochen!

Es ist kalt geworden über Nacht. So kalt, dass ich mir um 3 Uhr morgens eine dicke Wolldecke suchen musste, weil meine Füße zu Eisklötzen gefroren waren und ich nicht mehr schlafen konnte. Heute Morgen habe ich die Winterbetten aus dem Schrank geholt und kuschelig bezogen. Heißer Tee scheint plötzlich keine absurde Idee mehr, Heizung anmachen auch nicht. Sauna? Ja, bitte!

 

Texterella liebt das Leben.

Start me up! Warum Alter nur eine Zahl ist und wie wir das Älterwerden rocken!

Ich denke oft über das Älterwerden nach. Oder sagen wir besser: Übers Jungbleiben im Älterwerden. Darunter sind auch Fragen wie: Sind 50 tatsächlich die neue 30? Oder doch nur eine schön geredete Fünf Null? Sind wir heute wirklich jünger als unsere Omas? Oder machen wir uns etwas vor, und 50 ist und bleibt 50. Punkt.

Ich denke, unsere Generation hat in der Tat die Chance, lange… mehr

 
Seite 3 von 26 Seiten  < 1 2 3 4 5 >  Letzte »

Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de