mode-lifestyle
 

Fitness & Gesundheit


Mode am Mittwoch: Yoga. (Und andere gute Vorsätze.)

Es ist der 20. Januar und meine Vorsätze für 2016 sind damit genau dreizehn Tage alt. Dreizehn Tage, in denen genau eines passiert ist: nix. Zumindest nichts in Sachen Gesundheit. Ich lebe immer noch so gesund oder ungesund wie zu vor. Und getanzt habe ich auch noch nicht. Nun gut, das Jahr hat ja noch weitere 353 Tage, man soll die Hoffnung nicht aufgeben.

Immerhin … IMMERHIN war… mehr

 

Ich hab die Zähne schön! Zahnpflege für reife Zähne mit Odol-med3 Complete Care 40 plus #gesponsert*

Wenn es in meinem Leben zwei Beauty-Dogmen gibt, dann diese: Schütze deine Haut vor der Sonne! Und: Achte auf deine Zähne! Beiden Prinzipien folge ich seit meinen Teenage-Jahren, und mittlerweile komme ich in ein Alter, in dem ich merke, wie wertvoll das Befolgen dieser zwei einfachen Regeln war. Wie sehr sie sich ausgezahlt haben.

„Damit Sie auch morgen noch kraftvoll zubeißen… mehr

 

Beauty-Talk: Sieben Tipps um länger jung zu bleiben und jung auszusehen.

Am letzten Montag wurde mir klar, dass ich in drei Monaten 50 werde. Das bedeutet zweierlei:

1. Dass die geneigte Leserin nun unschwer errechnen kann, wann ich Geburtstag habe, um mich dann mit Geschenken, Torte und Glückwünschen zu überraschen – und

2. dass ich dann 50 bin. Faktisch und unwiderruflich. Da nützt es auch nichts, wenn mein inneres Selbst schreit „Hallo, ich… mehr

 

Abendspaziergänge. Reloaded.

Heute abend bin ich erstmals seit Wochen – ach was sage ich: seit Monaten! – wieder spazieren gegangen. Über Jahre hatten diese Abendspaziergänge zu meinem Leben gehört, ja, sie waren so wichtig für mich, dass ich selbst bei Schneesturm, Nebel oder Starkregen aufbrach. Ich liebte es, unterwegs zu sein. Diese, meine!, Zeit zu genießen. Ganz allein, nur ich, meine Gedanken, meine… mehr

 

„Wildgans-Qigong ist die Blume im Qigong-Garten.” Ein Interview mit Snezana Galijas.

Qigong habe ich vor ein, zwei Jahren in meinem Fitness-Studio ausprobiert, als ich es an einem Sonntag nicht ins Yoga schaffte und eine Alternative suchte. Ich kannte Qigong von Bildern als eine Art „chinesisches Yoga”, bei dem ein ganzes Fußballfeld voller Menschen gemeinsam und hochkonzentriert Übungen absolvierte. Fand ich spannend!

Um es kurz zu machen: Ich mochte Qigong… mehr

 
Seite 3 von 9 Seiten  < 1 2 3 4 5 >  Letzte »

Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de