mode-lifestyle
 

Size Plus


Texterella liebt Mode.

Rotes Revival!

Rot war immer schon meine Farbe. Neben schwarz. Oder noch besser in Kombination. Eine scharlachrote Jacke zum schwarzen Rock trug ich zu meiner standesamtlichen Trauung, im Job gerne eine rote Bluse unterm schwarzen Kostüm. Oder das knallrote Twinset zur Anzughose.

Irgendwann ist es mir dann irgendwie ein bisschen abhanden gekommen, das Rot. War es aus der Mode gekommen? Oder… mehr

 

Texterella liebt Mode.

Von eigensinnigen Texten und dekonstruktiven Fotos.

Manche Texte entwickeln ein geradezu erstaunliches Eigenleben. Jüngstes Beispiel: Mein Text über „dekonstruktive Mode“, einem Stil, bei dem vieles zumindest auf den ersten Blick nicht passt, verschoben ist und schräg wirkt. Angeblich ist dieser Stil total im Kommen – Grund genug, einen kleinen Blogpost für Soulfully darüber zu schreiben.

So zumindest der Plan.

Der Text… mehr

 

Texterella macht Werbung.

Typisch Paris! Tchibo präsentiert Mode und Interieur mit französischem Charme!

Paris ... es gibt wohl keine Stadt auf dieser Welt, die ein ähnlich sehnsüchtiges Seufzen auslöst, wie diese Stadt. Bei Paris – wer denkt da nicht sofort an L’amour, La Tour Eiffel und La vie en rose?! Und natürlich an schicke Französinnen, die plaudernd in charmanten Straßencafés ihren Café au lait trinken und dazu buttrige Croissants essen. Mit einer Tüte von Ladurée und… mehr

 

Texterella liebt Mode.

Ein guter Grund, warum es endlich Herbst werden darf. Also: richtiger Herbst!

Jaja, gerade versucht sich dieser Herbstsommer mit ein paar hübschen Temperaturen einzuschmeicheln … aber lass dich nicht täuschen, er tut nur so! Kaum haben wir uns nämlich an Sonne und 27 Grad gewöhnt, dann –  zack! – schüttet er wieder kalten Regen auf uns herab und zeigt uns die lange Nase. Kennt man ja!

Traue niemals einem Sommer 2016!

Trenchcoat aus… mehr

 

Mode am Meer

Ostsee-Grundausstattung: Strickjacke, Bernstein und wetterfeste Haare.

Ich weiß, ich vertrete eine Minderheitsmeinung, aber ich mag das Meer bei Sturm und Regen lieber als bei Sonne und 35 Grad. Deshalb bin ich auch besonders gern im Herbst und im Winter an der See (wenn auch leider viel viel viel zu selten). Schön ist auch die Mischung aus beidem: Morgens bei Regen aufwachen, hören, wie er am Reet abperlt oder gegen die Fensterscheiben geweht wird.… mehr

 
Seite 3 von 12 Seiten  < 1 2 3 4 5 >  Letzte »




Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de