mode-lifestyle
 

Lifestyle


Texterella schreibt ein Buch.

Irgendwie geht’s dann ja doch immer.

Ich sitze zwischen Bücherstapeln. Vor mir die Wirtschaftsgesetze, darüber und darunter ausgedruckte Rechercheunterlagen und Zettel, gespickt mit gelben oder pinken Post-its. Dahinter einige dicke Wälzer rund um das Thema Investor Relations. Dazwischen Kaffeetassen, ja, auch eine von gestern ist dabei. Kurz: Ein großes Chaos, auf dem Schreibtisch. Und im Kopf auch.

 

 

Wochenend-Wow!

Meine Liebe zu Picknick-Körben. Und wie ich mit Champagner unter Apfelbäumen saß. #nicht

Eine meiner ersten Anschaffungen als frischgebackene Berufseinsteigerin nach dem Studium war ein teures Kostüm von Laurèl – und eine original englische Picknickdecke von Manufactum. Schließlich war ich zu meinem (späteren) Mann aufs Land gezogen. Und dort gab es viele Wiesen, Felder und Picknick-Gelegenheiten. Ja, mein Leben würde eine einzige Picknick-Idylle sein, ich würde in… mehr

 

Werbung!

Vergesst George Clooney! Hier kommt die schönste Kaffeemaschine der Welt!

Der Wecker schrillt. 6.30 Uhr morgens. Viel zu früh für jemanden, der erst nach Mitternacht ins Bett gekommen ist. #texterellaschreibteinbuch kommt langsam, aber sicher in die heiße Phase. Nur noch ein paar wenige Wochen bis zur Abgabe des Manuskripts – und dafür habe ich noch viel zu wenig geschrieben.

Ich kriege kaum die Augen auf, so müde bin ich. Nur noch einmal kurz… mehr

 

Wochenend-Wow!

Sommernächte.

Die Nächte, sie sind licht und lau. Voller Lachen, Musik, Rosé. Wunderschön. Nicht schlafen, immer draußen sein, im Mondlicht. Pure Poesie.

Ach, möchte der Sommer doch niemals enden! (Obwohl ich Herbst und Winter auch sehr liebe, aber das ist ein anderes Thema ... und vor allen Dingen noch weit, weit weg!)

Hab einen fabelhaften Sonntag, ja?

 

Texterella liest.

Einfach leben. Oder: Warum weniger haben mehr Leben bedeutet.

Wenn ich auf die letzten Wochen und Monate zurückschaue, dann gehörte dieser Moment zu den glücklichsten: Nach fast zwei Jahrzehnten in einem Büro mit grünen (!!) Schrankfronten hatte ich es geschafft, mich nicht nur vom Frontenmonster zu befreien, sondern auch Ordnung in mein Bürochaos zu bringen. Tage-, nein: WOCHENlang war ich wie beschwipst von meinem neuen-alten Büro, so… mehr

 
Seite 3 von 109 Seiten  < 1 2 3 4 5 >  Letzte »

Texterella per Mail abonnieren:






Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de