mode-lifestyle
 

Haarpflege


Sommer, Sonne, Glossybox!

Über meine Glossybox habe ich schon länger nicht berichtet. Ich bin auch ein bisschen glossybox-müde geworden. Der allmonatliche Weihnachtseffekt hat sich ein wenig abgenützt ... Aber diesmal fand ich das Design so wunderschön und sommerlich stimmig, da musste ich einfach ein paar Fotos machen:

Drin war ... nunja, der übliche Lippenbalsam (Glossybox scheint bei seinen Kundinnen… mehr

 

Salzwasser im Haar!

In den Achtzigern galt Tiroler Nussöl mit Lichtschutzfaktor 3 ja als völlig ausreichender Sonnenschutz. Ölig glänzend konnte man sich damit guten Hautgewissens einen Tag lang am Strand brutzeln.

Bei den Haaren hingegen war hingegen höchste Vorsicht geboten: Auf gar keinen Fall durfte Salz nach dem Baden in den Haaren verbleiben! Es musste sofort herausgewaschen werden.… mehr

 

Sind wir nicht alle ein bisschen Drei Wetter Taft?

Meine Frisur sitzt nicht!

Deine?

 

Glossybox mit fairem Inhalt.

In der letzten Glossybox habe ich mich besonders über das kleine Fläschchen Pure Castile Soap von Dr. Bronner gefreut. Warum? Weil die Seife fair produziert ist. Weil sie lecker und stark und wachmachend riecht - ich hatte Pfefferminze. Weil sie die Haare so was von sauber wäscht, dass sie quietschen. Und nein, das ist keine Übertreibung. Dennoch fühlten sich meine Haare nachher… mehr

 

Oh happy ...

Die Ankunft der Glossybox ist ja immer ein bisschen wie Weihnachten. Und der Postbote mit dem rosa Päckchen in der Hand der Weihnachtsmann.

Heute waren tatsächlich auch sehr nette Produkte drin:

- ein Ginseng-Shampoo von Prinja für Haut und Haar (roch sehr lecker aromatisch - ob das der Ginseng ist?).

- ein Lip Liner für’s geschminkte wie ungeschminkt Aussehen aka „Nude Look”.… mehr  

Seite 3 von 6 Seiten  < 1 2 3 4 5 >  Letzte »

Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de