mode-lifestyle
 

Ich weiß nicht, ob es sie schon länger auch in Deutschland zu kaufen gibt - aber ich habe sie erst kürzlich entdeckt (und zwar ganz grässlich banal in der Feinkostecke meines Edekas): „cornichon de câpres”, wie sie der Franzose nennt, oder zu Deutsch „Kapernäpfel”. Ja, und ein wenig wie die kleinen Zieräpfel sehen sie auch aus, nur eben in Kaperngrün. Bislang habe ich sie nur mit Wein zu verschiedenen Brotaufstrichen gegessen, aber auch dieses und jenes Rezept erscheinen mir sehr reizvoll! Der Geschmack? Wie Kapern natürlich, nur mit mehr Biss, ja, und einfach ... mehr dran! ;-)

Probieren!

 
Susanne Ackstaller, Montag, 09. März 2009, 22:47 Uhr
Kommentare: 4 | Aufrufe: 1807 | Kategorie: Lifestyle, Essen & Wohnen | Tags: kapernäpfelessen
 

Mit Gewinnspielen habe ich es ja nicht so, weil ich 1. ohnehin fast nie gewinne und 2. mir selten die ausgelobten Preise gefallen. Aber hier bei Vogue, da könnte ich mir gleich mehrere Sachen gut vorstellen: Diese rote Robe zum Beispiel oder auch die Skijacke (die ich in meiner Ahnungslosigkeit auf den ersten Blick erstmal für ein Abendjäckchen gehalten hatte - seit wann sehen Skijacken so aus?).

Gib Bescheid, wenn du eines von beiden gewonnen hast. ;-)

 
Susanne Ackstaller, Donnerstag, 05. März 2009, 22:32 Uhr
Kommentare: 2 | Aufrufe: 1628 | Kategorie: Meinungen
 

Kennst du nicht? Macht nix, ich kannte Ole Henriksen ja auch nicht - bis ich ein Cremepröbchen davon in meiner Badezimmerschublade entdeckte. Woher es kam, wie lange es da schon lag, ob es womöglich gar schon ... abgelaufen war - ich weiß es nicht. Aber es hieß „The Truth” - und wer könnte schon der Wahrheit in Cremeform widerstehen?!

Was soll ich sagen, außer: Ich bin mir nicht sicher, ob mich Ole schöner, faltenfreier, feinporiger, glatthätiger macht - aber auf jeden Fall rieche ich gut. ;-)

Das soll jetzt auch gar keine Empfehlung für irgendwas sein (dazu ist das Zeugs ehrlich gesagt auch viel zu teuer). Aber ... wer Kosmetik mag, die nach würzigen Kräutern und sonnigen Südfrüchten riecht und in fröhlich bunten Dosen verkauft wird, der sollte vielleicht mal ‘reinschnuppern.

 
Susanne Ackstaller, Mittwoch, 04. März 2009, 11:26 Uhr
Kommentare: 3 | Aufrufe: 2238 | Kategorie: Beauty, Hautpflege | Tags: ole henriksenaus liebe zum duft
 

Die Gelegenheiten dazu werde ich mir schon schaffen. (geklaut von vogue.de)

Aber wer Lust hast und die nächste Kälte kaum erwarten kann, kann auf vogue.de die Prada-Kollektion für den nächsten Herbst und Winter sehen. Ich mag ja dieses leicht militärisch Angehauchte, auch wenn es vielleicht nicht ganz pc ist. Aber mein Liebling ist das hier:

 

 
Susanne Ackstaller, Dienstag, 03. März 2009, 01:01 Uhr
Kommentare: 2 | Aufrufe: 1771 | Kategorie: Mode, Kleidung, Mantel & Jacke
 

Gudrun Sjoeden.

Ja, stimmt - man traut es mir nicht zu, aber ich finde, der Stil hat was. Zumindest im Katalog. Denn die Kataloge sind wirklich was besonderes: Wunderschönes Papier, tolle Models jenseits des Mainstream, klasse illustriert, intensive Farben. Doch in Realität sind manche Modelle dann allerdings etwas ernüchternd. So hatte ich mir im Winter einen unglaublich farbenfrohen Mantel bestellt: kniekurz, etwas ausgestellt, breite Krempe, tolles Futter. Ich war so aufgeregt als er endlich kam, sah mich schon als personifizierte Extravaganz in Cord. Doch leider ... war das Modell angezogen eher wie ... okay, lassen wir das. ;-) Kurz, ich war enttäuscht, und wie!

Zweiter Versuch: ein bestickter Rock. Auch hier im Katalog wieder Herzklopfen gekriegt, und dann ... achja. ;-(

 
Susanne Ackstaller, Montag, 02. März 2009, 16:31 Uhr
Kommentare: 5 | Aufrufe: 2100 | Kategorie: Mode | Tags: gudrun sjoeden
 
Seite 453 von 457 Seiten « Erste  < 451 452 453 454 455 >  Letzte »




Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de