mode-lifestyle
 

Neben dem „Modepilot” (eigentlich sind es ja drei Modepilotinnen) ist „Les Mads” das Modeblog, das ich am liebsten lese. Eine der beiden Macherinnen hat der ZEIT ein Interview gegeben.

Was soll ich sagen, außer: Ich bin beeindruckt! Und staune mal wieder, was im WWW so alles möglich ist und welche Erfolgsgeschichten hier immer wieder geschrieben werden.

Einfach toll!

 
Susanne Ackstaller, Mittwoch, 27. Mai 2009, 13:24 Uhr
Kommentare: 0 | Aufrufe: 1600 | Kategorie: | Tags: modeblogles madsfashion blogdie zeit
 

sprizz_250509
Kennst du Sprizz? Nein? Solltest du aber. :-)

Ich trinke Sprizz am liebsten als Mischung von sehr kaltem Weißwein, Mineralwasser, Aperol und reichlich Eiswürfeln - auch wenn das Original wohl aus Prosecco und Aperol gemischt wird. Außer man nimmt das noch originalere Original aus Venetien, dann liege ich wieder richtig. Allerdings gehört dann noch ne Olive rein.

Probier’s mal - schmeckt wieder Sommer selbst!

 
Susanne Ackstaller, Dienstag, 26. Mai 2009, 18:35 Uhr
Kommentare: 3 | Aufrufe: 1821 | Kategorie: Lifestyle, Essen & Wohnen | Tags: sprizzspritzaperolaperitiv
 

So wie Casmir (von Chopard) und Angel (von Thierry Mugler) für mich zu Schneegestöber und Vor-dem-Kamin-kuscheln gehören, so gehört Eau d’Orange von Hèrmes für mich zum Sommer. Und zwar nicht zu den ersten warmen Tagen, nein, der Duft gehört zu Temperaturen ab 30 Grad! Nichts riecht so wunderbar nach frischen Zitrusdüften, nach faulen Sonnentagen, nach einem Picknick unter Orangenbäumen, nach leichten Sommerkleidern und breiten Sonnenhüten wie dieser herbe Duftklassiker. Ich könnte den ganzen Tag an mir rumschnuppern ... :-)

Hier kannst du lesen, was das Duftarchiv über meinen Sommerduft schreibt:

Eau d’Orange Verte von Hermes ist eines der schönsten Eau de Colognes auf dem unübersehbaren Markt der leichten Hesperidendüfte. Luftig, aromatisch und frisch pendelt der Duft in einer perfekten, naturalistischen Balance zwischen adstringierender Frische und authentisch-herber Frucht und ist an einem heißen Sommertag so sehnsuchtsvoll habenswert wie ein Glas kaltes Wasser in der Wüste.

Genau. :-)

 

 
Susanne Ackstaller, Dienstag, 26. Mai 2009, 11:43 Uhr
Kommentare: 0 | Aufrufe: 2150 | Kategorie: Beauty, Parfüms | Tags: sommerduftparfümkölnisch wasserhèrmeseau d'orange verteduft
 

Und nein, es gab sie nicht in groß. ;-)

(Brille: Diva von Freudenhaus, Kette: Longchains von Teno, Frau: texterella herself ;-)

 
Susanne Ackstaller, Freitag, 22. Mai 2009, 11:27 Uhr
Kommentare: 9 | Aufrufe: 3279 | Kategorie: Mode, Accessoires | Tags: sonnenbrillefreudenhausdivabrille
 

Ich habe mal wieder ein wenig im Taschenblog gestöbert und dabei dabei „Mety Darmali” kennengelernt, eine Taschendesignerin aus Singapur. Während ich ihre deutsche Website ... naja ... eher farblos fand, hat es mir die englische Version total angetan. Nicht nur sind viele dieser Taschen wirklich niedlich (wenn auch sicherlich das absolute Gegenteil von cooler Lässigkeit), nein, insbesondere die Website selber ist unglaublich sehenswert (hat man erstmal die Rose mit der Glasglocke passiert ... ;-))). Richtig zum Verlieben! Hach. :-)

Klickbefehl! ;-)

 

 
Susanne Ackstaller, Mittwoch, 20. Mai 2009, 17:43 Uhr
Kommentare: 0 | Aufrufe: 1942 | Kategorie: Mode, Taschen | Tags: taschenmety darmali
 
Seite 451 von 464 Seiten « Erste  < 449 450 451 452 453 >  Letzte »




Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de