mode-lifestyle
 

Oooooooooooooh! Ist diese Bommelmütze nicht einfach unglaublich? Hier hatte ich schon mal darüber berichtet (damals gesichtet auf der New York Fashion Week) und jetzt gibt es den „Pom Pom Hat” dort tatsächlich zu kaufen! Hach. HACH! (Allerdings bräuchte ich dann dazu wohl auch noch einen neuen Wintermantel ... Aber pssssssst. ;-))

Hört ihr mein Herz klopfen? Bum.Bum.Bum. Will.Will.Will. Und nein, Biggi, bitte keine Vernunftbemerkungen über den Preis ... ;-)

 
Susanne Ackstaller, Sonntag, 06. September 2009, 20:47 Uhr
Kommentare: 8 | Aufrufe: 2133 | Kategorie: Mode, Accessoires | Tags: pom pom hatdiane von fürstenbergbommelmütze
 

Könnte sein, dass dies das perfekte Label für die kommenden grauen Tage ist: Bunt. Fröhlich. Unkompliziert. Kurz: Spanisch - und sowas von olé!

Der Haken: Jocomomola gibt es derzeit nur im Internet (zum Angucken) und zum Kaufen nur in Spanien. Oder anders ausgedrückt: ein Grund mehr, dort mal Urlaub zu machen. :-)

 
Susanne Ackstaller, Samstag, 05. September 2009, 22:59 Uhr
Kommentare: 0 | Aufrufe: 1693 | Kategorie: Mode | Tags: mode aus spanienjocomomola
 

Das Blog „Die Schönheit und das Biest” der Beauty-Journalistin Alke von Kruszynski (man beachte auch die wunderschön gestaltete Startseite!). Sie berichtet in unregelmäßigen Abständen über neue Kosmetikprodukte. Die „Informationsdichte” finde ich sehr angenehm (nur ein Produkt pro Tag), denn der Kosmetik-Overkill in Zeitschriften führt bei mir eigentlich eher zum Weiterblättern als zum Verweilen: Wer soll so viel Zeugs gleichzeitig auf sich draufschmieren? Und wer hat die Zeit, die Auswahl zu treffen, ganz abgesehen von der Muße für die Anwendung ... (Wobei es mich dann natürlich doch wieder interessiert, wie ich noch schöner und begehrenswerter werden kann ... Und dich bestimmt auch, oder? ;-))

 
Susanne Ackstaller, Mittwoch, 02. September 2009, 12:45 Uhr
Kommentare: 0 | Aufrufe: 1535 | Kategorie: | Tags: die schönheit und das biestalke von kruszynski
 

Nunja. Es frühherbstelt ja schon gewaltig, bald es wird nass und nässer - was wäre da praktischer als ein Paar Plastikregensandaletten, um noch ein wenig Sommerfeeling in die grauen Nebelschwaden und über die ersten Pfützen hinüber zu retten. Der brasilianische Hersteller Melissa fertigt Schuhe aus reinem Plastik, und dafür sehen sie, finde ich, verdammt gut aus. ;-)

(Die roten von oben wurden übrigens von Vivienne Westwood entworfen.)

 
Susanne Ackstaller, Dienstag, 01. September 2009, 16:29 Uhr
Kommentare: 11 | Aufrufe: 2194 | Kategorie: Mode, Schuhe | Tags: vivienne westwoodplastikschuhemelissa
 

- Johnny Boden. Johnny schickt mir seit einigen Monaten einen putzigen kleinen Katalog zu, in dem sich immer wieder mal Niedliches (und dabei auch textlich nett verpackt) findet. Ein Rock mit Vögeln darauf zum Beispiel, genau das richtige für ein verspieltes Gemüt wie mich. Witzige Pullunder in prächtigen Farben und Mustern. Schön-schlichte Strickkleider. Oder Regenmäntel mit riesigen Punkten - nunja, im nassen England macht das möglicherweise gute Laune. ;-)) (Dafür sind die Samtmäntel ein echter Knaller!)

Sicher, das ist keine Haute Couture - aber wer von uns braucht das schon, so für jeden Tag, zwischen Büro und Betten machen. ;-)

Online gibt es Johnny auf www.bodendirect.de. Ich finde allerdings den Print-Katalog deutlich charmanter. Sehr nett ist übrigens auch die Kinderkollektion - wer es gerne in kräftigen Farben mag.

 
Susanne Ackstaller, Sonntag, 30. August 2009, 23:57 Uhr
Kommentare: 6 | Aufrufe: 1955 | Kategorie: Mode | Tags: johnny bodenbodendirect
 
Seite 450 von 473 Seiten « Erste  < 448 449 450 451 452 >  Letzte »

Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de